Akupunktur, Akupressur

 Akupunktur/Akupressur

Akupunktur für Tiere ist eine alternative Behandlungsmethode, die ihren Ursprung in der traditionellen chinesischen Medizin hat. Diese Technik beinhaltet das Einsetzen von dünnen Nadeln/ stumpfem Fingerdruck bestimmter Punkte auf der Haut des Tieres, um verschiedene gesundheitliche Probleme zu behandeln oder zu lindern.
Die Akupunktur zielt darauf ab, den Energiefluss im Körper des Tieres zu regulieren und das Gleichgewicht wiederherzustellen.
Dies kann dazu beitragen, Schmerzen zu lindern, Entzündungen zu reduzieren, die Heilung zu beschleunigen und das Wohlbefinden des Tieres zu verbessern. 

Pferd beim  Lösen von Emotionen

Emotionscode ® 

Eingeschlossene Emotionen sind erlebte Emotionen/emotionale Energien die nicht oder nicht ausreichen vom System verarbeitet wurden. Solche stagnierenden Emotionen/Energien können sich festsetzen und verursachen folglich emotionale und körperliche Symptome. Diese äußern sich in Ängsten, Stress, Verhaltensauffälligkeiten, Schmerzen, Krankheiten und vieles mehr.

Ich arbeite mit dem Emotionscode ® nach Dr. Bradley Nelson. 
Bei dieser Methode liegt der Fokus auf der Löschung von Altlasten und hilft so dem Tier sich vom emotionalen Gepäck der Vergangenheit zu befreien.
Das Gute ist, dass nach Traumata die Tiere nicht noch einmal die traumatische Situationen durchleben müssen.
Diese Methode ist für Mensch und Tier gleichermaßen anwendbar. 

TCVM, Hund mit APM-Stäbchen

Meridianbalance

Als Meridian wird in der traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) eine Bahn bezeichnet, die den gesamten Körper durchzieht. In den Meridianen fließt die Lebensenergie, Qi genannt.
Bei Störungen (Krankheit, Schmerzen, Stress, Ängsten usw.) entstehen Blockaden und ein Energieungleichgewicht in den Meridianen.
Durch die verschiedenen Techniken der Meridianbalance werden die Blockaden gelöst und die Energie kann wieder fließen.

Emotionaler Stressabbau beim Pferd

Emotionaler Stressabbau (ESA)

Bei psychischem oder physischem Stress werden negative Faktoren eingespeichert. Sobald es zu einer ähnlichen Situation kommt erinnert sich der Körper daran und der Stress kann sich dadurch verstärken.
Dieser schädlich wirkende Stress kann mit Hilfe des emotionalen Stressabbaus deutlich reduziert werden. 

Farbtherapie beim Hund

Farbbalance

Jede Farbe hat eine bestimmte Wellenlänge, eine ureigene Schwingung und Eigenschaft. Diese Schwingungen können sich auf den tierischen und menschlichen Körper übertragen. In den Zellen wird das Licht gespeichert. Es steuert das Immunsystem und den Hormonhaushalt. 

Die Farben wirken harmonierend und stimulierend auf den Stoffwechsel, den Energiehaushalt und die Drüsenfunktion. Die Farbbalance ist eine angenehme und stressfreie Behandlungsmethode.

Lockerungsübung beim Hund

Rückenbalance

In der Rückenbalance werden energetische Techniken, Lockerungs- und Dehnungsübungen angewendet.
Durch Setzen von Impulsen werden energetische Blockaden und auch strukturelle Dysbalancen im Bereich der Wirbelsäule gelöst und körpereigene Heilkräfte aktiviert. 

Kinesiologie, Pferd

Kinesiologie

Die Kinesiologie ist eine Biofeedback-Diagnostik. Diese Technik ist die Grundlage meiner Arbeit von der die Entscheidung der Anwendung der einzusetzenden Methoden ausgeht. Es lässt sich der funktionelle Zustand des Organismus anhand der Muskelspannung feststellen. Körperliche und emotionale Vorgänge spiegeln sich so immer auch im Funktions- und Spannungszustand der Muskeln wider. Die Individualität und Einzigartigkeit eines jeden Lebewesens wird hierbei berücksichtigt.

Mit Hilfe der Kinesiologie erhalte ich Auskunft über Blockaden und Störungen im emotionalen und körperlichen System des Tieres. Diese werden mit den verschiedenen Methoden gelöst und die Selbstheilungskräfte des Vierbeiners aktiviert.

Aromaölmassage beim Pferd

Aromaöl-Massage/ Raindrop-Technique®-Massage

Die Raindrop Technique®-Massage für Tiere wirkt belebend, ausgleichend, entgiftend und verhilft zu mehr Energie.
Diese Massage bringt Körper, Geist und Seele ins Gleichgewicht. 

Durch die 100% reinen ätherischen Öle von Young Living und den Vitaflex-Griffen werden:

  • Bewegungsapparat 
  • Immunsystem
  • Stoffwechsel
  • Herz- Kreislaufsystem
  • Verdauungsorgane
  • Lymphfluss
  • Psyche
  • Körpergefühl 

unterschützt und angeregt. 

Fernbehandlung von Tieren

Fernbehandlungen

Mit Hilfe der Alpha-Mind-Technik, linke und rechte Gehirnhälfte arbeiten ganzheitlich zusammen, verbinde ich mich mit dem Tier und nehme Kontakt auf.
Die Distanz zwischen dem Tier und mir spielt, dank des sogenannten morphogenetischen Feld, keine Rolle. 
Daher ist es vollkommen egal, ob die Behandlung vor Ort oder von der Ferne aus stattfindet. Vorteil daran ist, dass z.B. ängstliche Tiere zuhause ganz entspannt in ihrem Körbchen liegen oder auf der Weide grasen können und kein Anfassen nötig ist. Eine weite Anreise kann so auch umgangen werden. 
Ein Foto und paar Eckdaten dienen als Hilfsmittel, um den Kontakt zu vereinfachen. 

Die energetische Behandlung ist ein Angebot zur medizinischen Vorsorge und ersetzt keinen Tierarzt. Ich stelle keine Diagnosen und verordne keine Medikamente.

 Der Ausgleich des Energiesystems trägt dazu bei die Gesundheit deines Tieres zu steigern, zu erhalten und Stress abzubauen. In Verbindung mit der Schulmedizin oder dem Tiertraining wird, durch die Aktivierung der Selbstheilungskräfte, das Wohlbefinden des Tieres gesteigert, in dem Blockaden im Energiesystem gelöst und Ungleichgewichte wieder in Balance gebracht werden.